Ich Gefühle Mich – Das Seminar in 4 Modulen

Wut, Scham, Trauer, NEIN, Freude, Liebe, Angst… die ganze Palette der Gefühle will gefühlt werden. Leben heißt lebendig sein. Da sein lassen können, was da ist, nichts wegdrücken, unterdrücken, blockieren, festhalten. Und wenn doch, wie können wir das „Gehaltene“ wieder befreien?

Jeder von uns hat seine Geschichte, wir haben früh gelernt zu funktionieren. Das ist wichtig, aber wo ist das Leben geblieben? Die Fähigkeit tiefer zu lieben, unsere Bedürfnisse auszudrücken uns zu verbinden und vor allem uns verbunden zu fühlen? Darin liegt unsere Wahrhaftigkeit, unsere Essenz und unserer individueller Ausdruck in dieser Welt.

Du hast das Gefühl, da geht noch mehr? Es wird Dir manchmal alles zu viel? Oder Du empfindest, zu wenig Platz in Deinem Leben für Dich zu haben? Sei dabei ICH GEFÜHLE MICH-Deine Heldinnenreise. Wandle Deine wunden Punkte in wahrliche Wunderpunkte. Wenn nicht jetzt- wann dann?

Die Reise zur inneren Freiheit

An 4 Wochenenden biete ich, Miriam Glenk (Körper- Schmerztherapeutin und Gefühlscoach) Raum und Zeit, tiefer zu fühlen. Du darfst Dir selbst die Erlaubnis geben lernen, zu fühlen.

In meinen Kursen und Seminaren liegt mir die Arbeit mit Frauen besonders am Herzen. Die Rückerinnerung an die weibliche Kraft des Beckens und die Erforschung der eigenen inneren Räume ist meine gelebte Arbeitspraxis.

Als verheiratete Frau und Mutter von drei Söhnen weiß ich um den täglichen Spagat zwischen funktionieren und fühlen, managen und loslassen, Grenzen setzen und weich werden, Raum nehmen und Raum geben, so heißt es auch in meinem Leben- ICH GEFÜHLE MICH.

Dein Nutzen:

– Du erkennst Deine Blockaden deutlicher, löst die gehaltene Energie heraus und findest körperliches Wohlbefinden.

– Du stärkst Deine Klarheit und innere Ausrichtung, Entspannung und weibliche Kraft. Die Perfektionistin in Dir weicht der Authentischen erwachten Frau.

– Du bekommst Werkzeuge an die Hand, durch deren Anwendung Dein Alltag erheblich leichter wird.

Modul 1: 16./17./18.03.2018

Raum für Dich:

Raum für mich im Alltagsversorgungsstrudel. Ankommen im Jetzt. Wo nehme ich mir Raum für mich? Was bedeutet es, wenn ich mir Raum für mich nehme? Was bedeutet Raum für Dich? Wo sind meine Grenzen und wo sind die Grenzen der Anderen? Wo bleibe ich bei mir und wo verbinde ich mich? Der heilige innere Raum.

Modul 2: 13./14./15.04.2018

Der innere rote Faden:

Die eigene Ausrichtung, der Fokus, warum bin ich hier? Seelenaufgabe finden, innere Schätze bergen. Antworten finden. Altes integrieren- Leben neu ausrichten. Sankalpa, Wesenskern und Rollen. Wenn wir den roten Faden verlieren? Erinnere Dich!

Modul 3: 10./11./12.05.2018

Mein Körper und Ich:

Die Sprache des Körpers, unsere eigene Unentspanntheit. Mit dem Körper, nicht gegen ihn. Körperempfindungen und Gefühle. Wer bin ich, wer ist mein Körper? Wer oder was fühlt? Bewusstsein, Erwachen, Präsenz, Freiheit spüren lernen. Den eigenen Tempel ehren.

Modul 4: 22./23./24.06.2018

Vom Fühlen und Verstehen:

Gefangen im Keller der Emotionen. Emotionen vs. Gefühle. Fühlen lernen, der Fluss der Gefühle. Vertrauen, Hingabe, Altes neu verstehen- im Herzen annehmen und sich dem Fluss hingeben lernen. Feel & flow.

 

Seminarzeiten:

Freitags: 19:00 – 22:00 Uhr

Samstags: 10:00 – 21:00 Uhr

Sonntags: 10:00 – 14:00 Uhr

 

Kosten:

Die 4 Module sind als Kompaktprogramm konzipiert 960,00€/ Frühbucher-Preis 900,00€.

Bei Anmeldung bis 19.02.2018 wird der Frühbucherpreis gewährt.

Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich. Die verbindliche Anmeldung erfolgt nach Erhalt des ausgefüllten Anmeldeformulars und der überwiesenen Teilnahmegebühr von 200€.

 

Seminarort:

Raum für Dich in Pegnitz, Am Schlossberg 16, 91257 Pegnitz

 

Hier bekommst Du Antworten auf Deine Fragen und das Anmeldeformular:

info@raumfuerdich.com

Tel.: 09241/ 468 223

Deine Miriam Glenk